Das Comeback der Hosenträger

Hosentr Ger-150x150 in Das Comeback der HosenträgerLange waren die Hosenträger aus der Mode und höchstens ein praktisches Utensil für den älteren Herrn. Doch nun ist der Hosenträger-Look wieder zurück. Dabei gilt der Hosenträger aber nicht nur als modisches Accessoire für den Herrn jeden Alters. Auch Frau kann ruhig zu der trendigen Komponente greifen. Der Hosenträger lässt sich sowohl mit Hosen als auch mit Röcken wunderbar kombinieren.

Die Wahl der Hosenträgerform

Generell gibt es drei verschiedene Formen der inzwischen wieder im Trend liegenden Kleidungstücke. Es gibt die H-Form, die X-Form und die Y-Form. Die Formen unterscheiden sich dabei im Verlauf der Bänder, so wie es die Buchstaben tun. Das heißt, die Bänder in H-Form verlaufen von vorn bis hinten parallel, die Bänder in der X-Form kreuzen sich am Rücken und bei der Y-Form werden die vorderen zwei Bänder am Rücken zu einem Band. Im Gegensatz zu der H- und der X-Form, die jeweils vorn und hinten an zwei Punkten befestigt werden, wird die Y-Form an zwei Punkten vorn und an nur einem Punkt hinten befestigt.

Die Befestigungsarten

Die meisten Hosenträger lassen sich ganz klassisch mit den bekannten Clips aus Metall an der Hose befestigen. Dabei wird der Clip ganz einfach am Hosenbund festgesteckt. Eine weitere Variante sind die sogenannten Knopfverschlüsse. Dazu müssen die Knöpfe zunächst an der Hose befestigt werden, um darin die Träger einzuhaken. Wer die Leichtigkeit der Clips mit dem optischen Chic der Knopfverschlüsse kombinieren möchte, kann sich mit den sogenannten Knopfclips behelfen. Das sind Clips mit der edlen Optik eines Knopfes.

Nutzen des Hosenträgers

In erster Linie ist der Hosenträger eine Alternative zum Gürtel. Er soll der Hose Halt geben und sie vor dem Herunterrutschen bewahren. Aber neben dem nützlichen Effekt eines Hosenträgers muss er natürlich auch modisch etwas her machen. Im Gegensatz zu vergangenen Tagen wird das modische Accessoire jetzt nicht mehr verdeckt getragen. Der Hosenträger soll nun ruhig gesehen werden. Umso wichtiger sind Kriterien, wie Material oder Farbe. Gerade bei der Farbe sind der Fantasie inzwischen keine Grenzen mehr gesetzt. Die Auswahl reicht von unifarbenden Trägern bis hin zu bunt bedruckten Motiven. Natürlich muss der Hosenträger dabei zum gesamten Outfit passen.
 in Das Comeback der Hosenträger

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.


Powered by WordPress | Designed by: Free WordPress Themes | Thanks to Best Free WordPress Themes, Top WordPress Themes and Themes Gallery